QMB-MA Qualitätsmanagement-Beratung Dipl.-Ing. (FH) Michael Arend
Copyright © 1996 - 2019 by QMB-MA
FMEDA
Im Rahmen der funktionalen Sicherheit nach IEC 61508 und ISO 26262 erfolgt über die FMEDA der Nachweis, dass ein System die Anforderungen der jeweils anwendbaren Norm an die Metrikwerte aus dem Ausfallverhalten seiner elektrischen / elektronischen Bauelementen bzgl. der Verletzung von Sicherheitszielen erfüllt. Obwohl die FMEDA nicht wörtlich erwähnt wird, sind die Anforderungen an sie in entsprechenden Normenkapiteln formuliert. In der ISO 26262 sind dies die Kapitel 8, Evaluation of the hardware architectural metrics und 9, Evaluation of safety goal violations due to random hardware failures im Teil 5 der Norm. Die geforderten Work products zur FMEDA stellen somit einen Teil der Dokumentation zur funktionalen Sicherheit dar.